Alles muss man selber machen lassen

Mit dabei sein, ist aber viel schöner.

Warum startet helptoday nur lokal?

helptoday macht Freiwilligen Spaß, wenn sie vielfältige Engagement-Angebote zu unterschiedlichen Zeiten in ihrer Umgebung finden. Vereine stellen viele Engagement-Angebote ein, wenn die Resonanz auf ihre Angebote groß ist. helptoday startet daher in einer Stadt zu einem bestimmten Termin mit einem Info-Tag. Die Bewerbung und Durchführung des Info-Tages schafft auf allen Seiten die nötige Aufmerksamkeit und Sensibilität. Danach starten in dieser Stadt die Engagement-Angebote.

Pilotstadt: Würselen am 30. Oktober 2020

Du möchtest helfen,
damit help
today in Deiner Stadt startet?

Egal ob Du Freiwilliger, Verein, Firma, Stadt oder Stiftung bist:

Der Start von helptoday in einer Stadt benötigt ein schlagkräftiges Team (3-8 Personen) und ein wenig organisatorisches Geschick.

Auf dieser Landkarte sammeln sich alle, die einen Beitrag zum Start in ihrer Stadt leisten möchten. Hinterlasse dort mindestens eine Markierung. Deine Kontaktdaten und eine kurze Beschreibung, die Lust macht, mit Dir zusammenzuarbeiten, kannst du dort auch hinterlegen. Alternativ kannst Du diese auch an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! senden. Wir informieren Dich, sobald es Anfragen nach Freiwilligen in Deiner Stadt gibt.

Es hat sich ein Team in Deiner Stadt gefunden. Wie geht es jetzt weiter?

Meldet Euch bei uns. Euer Ansprechpartner: Philipp Kersting 
Sende eine E-Mail an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Wir stellen zahlreiches Material zur Verfügung und unterstützen Euch aktiv. Wir haben schon Erfahrungen und geben die gerne an Euch weiter.

Du möchtest nicht auf helptoday warten?

Hier findest Du längerfristige Engagements:

Bleib informiert

Melde Dich zu unserem Newsletter an.

Ich bin mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzerklärung einverstanden